09141 - 9979791 | Rückrufservice

Den Haag - Delft - Bonn - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2020578
Termin:
24.09.2020 - 27.09.2020
Preis:
ab 319 € pro Person

Amsterdam, Holland und die Tulpenblüte - Inbegriffe für die Niederlande. Unser Nachbarland hat aber noch viel mehr zu bieten: beonders die malerischen Städte Den Haag und die Prinzenstadt Delft sind einen Besuch wert. Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen! Auf dem Heimweg liegt unsere ehemalige Hauptstadt Bonn.

1. Tag 24.09.20 Anreise Den Haag
Direkte Anreise nach Den Haag, in die königliche Großstadt mit einem Strand entlang der Nordseeküste. Die Stadt bietet zahlreiche Baudenkmäler und ist das Zentrum der Politik. Um den historischen Binnenhof ist der Regierungssitz der Niederlande angeordnet, und Palast Noordeinde ist der "Arbeitsplatz" des Königs. Wir wohnen im 4*Novotel Den Haag World Forum, somit ist das Zentrum Den Haags und auch der Strand von Scheveningen in nur 10 Min. mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Zeit für erste Erkundungen und Abendessen (individuell).

2. Tag 25.09.20 Den Haag
Zunächst steht heute nach dem Frühstück eine Stadtführung in Den Haag auf dem Programm. Den Haag bietet pro Quadratmeter die meisten Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden. Sehr sehenswert sind der Binnenhof, das Parlamentsgebäude, der Friedenspalast und das Scheveninger Pier mit dem imposanten Riesenrad. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie die herrlichen Kunstmuseen, wie das Mauritshuis oder das Gemeentemuseum oder gehen Sie shoppen. Lassen Sie den Tag gemütlich am Meer ausklingen und genießen Sie das maritime Flair.

3. Tag 26.09.20 Delft und Bonn
"Tür an Tür" zu Den Haag liegt die Prinzenstadt Delft, eine der ältesten Städte der Niederlande. Erfahren Sie während einer Stadtführung etwas über das blau-weiße Delfter Porzellan und die ruhmreiche Vergangenheit der Stadt, indem Sie entlang der Grachten, Kirchen, Herrenhäuser und Höfe spazieren. Anschließend besteht die Möglichkeit für einen individuellen Bummel und für die Mittagspause: Bestellen Sie ein Glas Bier und ein paar "bitterballen" einen herzhaften, typisch holländischen Imbiss. Am Nachmittag treten wir die  Reise Richtung Heimat an. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen wir unser Hotel in Bonn.

4. Tag 27.09.20 Bonn - große Stadtrundfahrt

Beethoven, Kultur, Museen, Botanische Gärten, Bundesviertel, Romantischer Rhein - in Bonn gibt es viel zu entdecken. Während der Stadtrundfahrt durch die ehemalige deutsche Hauptstadt erleben wir die über 2000-jährige Geschichte der Stadt am Tor zum Romantischen Rhein, ihre Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten, ihren berühmtester Sohn Ludwig van Beethoven, die Hauptstadt-Ära und das neue Gesicht der Stadt. Danach haben Sie Zeit für einen individuellen Bummel durch die Innenstadt, bevor wir am Nachmittag den Heimweg antreten.

  • Fahrt im Luxus-Fernreisebus
  • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet 4*Novotel Den Haag World Forum
  • 1x Übernachtung mit Halbpension 4*Mercure Bonn Hardtberg
  • alle Zimmer mit DU/WC, Fön
  • Stadtführung Den Haag, Delft und Bonn

 

gültige Stornostaffel D

Abfahrt ca. 5 Uhr     Rückkehr   ca. 20 Uhr

 

Den Haag und Bonn

 
Details
  • Reisepreis im DZ p.P.
    319 €
  • Reisepreis im EZ
    439 €

Den Haag und Bonn

 

Das Novotel Den Haag World Forum ist ein 4*-Hotel oberhalb des World Forum Convention Centers und Theaters. Die Seebäder Kijkduin und Scheveningen, wo Sie das Panorama-Mesdag-Museum besuchen können, liegen ganz in der Nähe. Der Miniaturpark Madurodam und das Omniversum-Kino sind nur wenige Gehminuten entfernt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen Sie ganz einfach ins Stadtzentrum. Die geräumigen Zimmer im Novotel sind modern und flexibel eingerichtet. Sie sorgen für einen angenehmen Aufenthalt entsprechend Ihren Anforderungen.

Das 4* Mercure Hotel Bonn Hardtberg liegt ruhig am Rand der ehemaligen Bundeshauptstadt, wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums. Alle 142 komfortablen Zimmer haben Wi-Fi. Alle Zimmer mit DU/WC, TV, Toilettenartikel 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk