09141 - 9979791 | Rückrufservice

Faszination Island - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018803
Termin:
10.05.2018 - 17.05.2018
Preis:
ab 1764 € pro Person

Lernen Sie das sagenumwobene beeindruckende Naturwunder Island kennen.   Heiße Quellen, Fjorde, grandiose Urlandschaften, geprägt von der Lava der Vulkane und dem Eis der Gletscher stehen im Kontrast mit arktischen Blumen und im Sonnenlicht glitzernden Wasserfällen: Faszinierendes Island! 

 

1. Tag: Nürnberg – Keflavík – Reykjavik

Flug nach Keflavik. Dort Empfang durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Reykjavik. Hier 3 Nächte.

2. Tag: Ausflugspaket: Stadtrundfahrt Reykjavík

Während einer Stadtführung lernen sie Reykjavik mit seinem  kosmopolitischen Flair und seinem provinziellem Inselcharme kennen. Alle Sehenswürdigkeiten liegen nah beieinander. Betrachten Sie die nordische Postmoderne des neuen Rathauses und entdecken Sie das überraschend kleine Parlamentsgebäude. In Island werden einheimische Künstler und ihre Werke gefördert. Zum Abschluss besuchen Sie „Perlan“, einen Aussichtspunkt am Stadtrand, von dem Sie einen 360° Rundblick über Reykjavík erleben. (F)

3. Tag: Ausflugspaket: Borgarfjördur – Lavawasserfälle

Sie beginnen den Tag mit einer wunderschönen Fahrt um den malerischen Walfjord herum, dem früheren Zentrum der isländischen Walfangindustrie. Weiter geht es zum Schauplatz zahlreicher Isländer-Sagen, nach Borgarfjördur. Sie gelangen nach Reykholt, wo der Edda-Dichter Snorri Sturluson lebte und besuchen Europas ergiebigste Heißwasserquelle Deildartunguhver. Weiterfahrt zu den bildschönen Lavawasserfällen Hraunfossar. Die Rückfahrt nach Reykjavík führt durch den großen Fjord-Tunnel vom Walfjord. (F)

4. Tag: Thingvellir – Geysir – Gullfoss (inklusive)

Durch das Hochtemperatur-Gebiet Nesjavellir führt die erste Strecke des heutigen Tages. Kurz dahinter befindet sich der Nationalpark Thingvellir, der historisch und geologisch hochinteressant ist. Hier wurde das Zusammenleben der Isländer geregelt, die Gesetze beschlossen und Gericht gehalten. An der Spalte Almannagjá ist gut zu beobachten, wie sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinander bewegt haben. Nächstes Ziel ist das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur, hier erleben Sie den „Stóri-Geysir”. Der Geysir ruht zwar meist, aber die kleinere Springquelle Strokkur schießt regelmäßig eine heiße Wasserfontäne in den Himmel. In der Nähe befindet sich der Wasserfall Gullfoss, auch der Goldene Wasserfall” genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Abends erreichen Sie Hvergerdi an der Südküste. Hier 4 Nächte. (F)

5. TagAusflugspaket: Südküstenabenteuer
Während der Fahrt zur Südküste bis zur Südspitze der Insel sehen Sie eine Vielfalt an landschaftlichen Höhepunkten. Unterwegs passieren Sie fruchtbares Land und unterhalb der Gletscher reichen steile Hänge bis fast an die Küste. Die beiden Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss werden angefahren und sind ein attraktives Fotomotiv. Am Küstenabschnitt bei Vik ragen Felsnadeln aus dem Meer, die der Sage nach versteinerte Trolle sind. Von hier bietet sich ein Blick zum bekannten Kap Dyrholaey mit dem vorgelagertem Felsentor. Vor der Rückfahrt unternehmen Sie einen Spaziergang am schwarzen Sandstrand. (F)

6. Tag: Ausflugspaket: Reykjanes Halbinsel

Die Halbinsel Reykjanes im Südwesten ist vulkanisch geprägt, die Hälfte der Halbinsel ist mit Lavagestein bedeckt. Das Hochtemperaturgebiet Krýsuvík befindet sich unfern des Sees Kleifarvatn, auf den man von einer Hügelkette aus einen spektakulären Blick hat. In Krýsuvík führt Sie ein befestigter Pfad zwischen blubbernden Schlammquellen, gelben Schwefelablagerungen und Wasserdampf. Entlang der Südküste passieren wir Grindavik, ein typisches  Fischerdorf. Nur wenige Kilometer weiter erreichen wir den alten Leuchtturm am westlichsten Punkt der Halbinsel. (F)

7. Tag: zur freien Verfügung                                                                    Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. (F)

8. Tag: Rückflug nach Deutschland                                         
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Nürnberg. (F)

 

  • Flug mit Lufthansa von Nürnberg über Frankfurt nach Keflavik und zurück inkl. Gebühren (Stand 8/2017)

  • Transfers lt. Reiseverlauf

  • 3 Nächte im Hotel der Mittelklasse in Reykjavik

  • 4 Nächte im Hotel der guten Mittelklasse in Hvergerdi

  • 7 x Frühstück

  • Ausflug Thingvellir – Gullfoss – Geysir

  •  örtliche, deutschsprechende Reiseleitung 

  • Informationsmaterial, Reiseführer

Ausflugspaket: halbtägige Stadtrundfahrt Reykjavík,  Südküstenabenteuer,   Halbinsel Reykjanes, Borgarfjördur, Lavawasserfälle

Zeitunterschied:  Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt während der Sommerzeit -2 Stunden.

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. 

Für diese Reise gelten die Vertragsbedingungen des Veranstalters DERTOUR Deutschland.

Island

Details
  • Reisepreis im DZ p.P.
    1764 €
  • Transfer zum Flughafen NUE
    25 €
  • Ausflugspaket p.P.
    399 €
  • Reisepeis im EZ
    1964 €

Island

Reykjavik: Hotel Cabin (2,5-Sterne-Kategorie) o. ä.

Nahe an Laugardalur und an der Küste liegt das Hotel Cabin. Das Stadtzentrum von Reykjavík mit seinen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants ist gut erreichbar. Das Hotel verfügt über eine Lobby-Bar, Lift und Restaurant. Sie wohnen in Superior-Zimmern, die mit Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV und Telefon ausgestattet sind.

Hveragerdi: Hotel Örk (3-Sterne) o.ä.

In einem idylllischen Tal in Hveragerdi, Islands Gartenstadt, gelegen. Am nördlichen Stadtrand liegt der kleine Geysir „Gryla“. Rund um Hveragerdi gibt es zahlreiche dampfende Stellen, da die Erdkruste sehr dünn ist. Komfortables Hotel mit Restaurant, ca. 30 Minuten von Reykjavik entfernt. Swimmingpool (beheizt), Whirlpool und Sauna. 85 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Internetanschluss, Safe, Minibar.