09141 - 9979791 | Rückrufservice

Burgund - Provence - Camargue - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2018544
Termin:
23.06.2018 - 27.06.2018
Preis:
ab 420 € pro Person

Die Provence – das ist Abwechslung pur: mediterranes Klima, römische Ruinen, das strahlende Blau der blühenden Lavendelfelder, der Duft von Rosmarin und Thymian, das Leuchten der Sonnenblumenfelder. Avignon ist nur einer der vielen Höhepunkte dieser Reise. Die fruchtbare Camargue mit Ihren Reisfeldern, Stierweiden, halbwilden Pferdeherden und den letzten Flamingos Europas, dazu die strahlende Sonnenküste – ein Besuch lohnt sich immer!

1. Tag: Provence
Anreise über Freiburg – Mülhausen – Belford nach Dijon. Wir durchqueren das Vorland des Jura – das auch für seine landschaftlichen Produkte, so z. B. den Wein und die Käsesorten Morbier, Vacherin und Gruyère bekannt ist. Nachmittags fahren wir durch den westlich von Belfort gelegenen Jura. Durch das Tal des Doubs erreichen wir Dijon. Die Stadt ist berühmt für ihren Senf und ein wichtiger Handelsplatz für Burgunderweine. Weiterfahrt in den Raum Lyon. Übernachtung.

2. Tag: Pont-du-Gard – Avignon - Orange
Am Morgen fahren wir durch das Tal der Ardèche, mit der beeindruckenden Landschaft und Natur, weiter zu der Brücke "Pont-du-Gard", über deren Baukunst sie sicher staunen werden. Drei aneinandergestellte Reihen von Rundbögen überqueren den Fluss Gard. Weiterfahrt nach Avignon mit Besichtigung des prunk- und prachtvollen Papstpalastes, der imposanten Stadtmauer um die historische Altstadt. Wir fahren nach Orange dem Tor der Provence und bestaunen das gewaltige Römische Theater und das Triumphtor. Übernachtung.

3. Tag: Arles, Stadt van Gogh’s und die Camargue
Arles, die Stadt van Goghs empfängt uns mit seinem historischen Kern und seinen großartigen Bauwerken (Amphitheater, Kreuzgang St. Trophime). Es geht in die bezaubernde Camargue, das Naturparadies einer einzigartigen Sumpflandschaft. Im Zigeunerwallfahrtsort Les Saintes-Maries-de-la-Mer, mit weißgetünchten Häusern und seiner Wehrkirche, wird die schwarze Madonna verehrt. Auf dem Weg werden uns Flamingos und wilde Pferde begegnen. Weiter geht es nach Les Baux mit seiner schönen Burgruine und Befestigungsmauern. Rückfahrt nach Orange, Übernachtung.

4. Tag: Lavendelgebiet & Provence
Wir erreichen die Provence, das Land des Lavendels. Die Rundfahrt beginnt im kleinen Ort Gordes (Akropolis der Provence), der malerisch an einem Steilhang am Rande des Plateaus von Vaucluse gelegen ist. Der Blick auf den Luberon ist fantastisch. Besonders reizvoll ist ein Bummel durch die gepflasterten Gassen, überwölbten Durchgänge und Arkaden hoher alter Häuser des alten Ortes. Eine weitere Hauptattraktion ist die Sénanque Abtei inmitten der Lavendelfelder. Weiter vorbei an den Bories, den provenzalischen Trockenstein-Rundbauten – es verstrahlt eine besondere Atmosphäre inmitten der verlassenen Ockerbrüche (Fotostop). Anschließend fahren wir nach Roussillon, das jeden Besucher mit seinen von ockergelb bis rostrot leuchtenden Fassaden bezaubert. Weiterfahrt in Richtung Chambery. Übernachtung.

5. Tag: Heimreise
Wir verlassen Frankreich und fahren durch die Schweiz über Genf/Genfer See, weiter nach Basel, der drittgrößten Stadt der Schweiz (Aufenthalt). Heimreise über Freiburg.

  • Fahrt im Luxus-Fernreisebus
  • alle Ausflüge lt. Programm
  • 1x Übernachtung im Raum Lyon
  • 2x Übernachtung in Orange
  • 1x Übernachtung in Chambery
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 3-Gängemenü
  • alle Zimmer mit Bad o. DU/WC
  • Kurtaxe

Burgund

  • Reisepreis p. P. im DZ
    420 €
  • Reisepreis im EZ
    532 €